Eigentlich wollte ich mit der Ankündigung bis morgen warten, aber warum etwas rauszögern, was sowieso allen Freude machen soll? In einer Hauruckaktion habe ich heute ein eigenes Blog für Stuart and me hochgezogen, damit die Abenteuer unseres Lieblingshasen auf Reisen nicht mehr zwischen anderen Dingen verloren gehen.

Unter stuartandme.wordpress.com könnt ihr nun jederzeit (vernünftig) nachvollziehen, wo sich Stuart gerade aufhält.

Wie hier jüngst angekündigt habe ich auch einen Großteil der vernachlässigten Stationen aufgearbeitet und bin jetzt nur noch den Bericht zum Aufenthalt bei Tarim schuldig, ehe ich mit Stuarts aktuellem Verbleib bei Anne gleichziehen kann 😉

PSi: falls es durch die frische erfolgte Freischaltung beim ein oder anderen zu einer Trackback-Schwemme gekommen sein sollte (wenn nicht, bitte mal kurz melden), entschuldige ich mich vielmals dafür.

PPS: und falls jemandem aus den letzten Stationen (so ab Station 24) auffallen sollte, dass ich Zwischenberichte zu den einzelnen Stationen vergessen habe, lasst es mich ruhig wissen 🙂

Advertisements